German English Russian Spanish

Fotogalerie

170327 BL1 r8Maria Saal ist der große Gewinner der Viererrunde in St. Veit. Der Titelverteidiger gewinnt angeführt von Markus Ragger alle vier Begegnungen und übernimmt nach der achten Runde sogar die Tabellenführung, da Feffernitz gegen Ottakring mit einem 3:3 einen wichtigen Punkt liegen lässt. In der Tabelle liegen die beiden Kärntner Teams von Maria Saal und Feffernitz nun mit 14 Punkten gleichauf wobei Maria Saal die bessere Zweitwertung aufweist. Jenbach gewinnt nach der Niederlage gegen Feffernitz dreimal mit 5:1 und liegt mit einem Punkt Rückstand am dritten Platz. Diese drei Mannschaften werden sich in den abschließenden drei Runden den Titel untereinander ausmachen. Das möglicherweise entscheidende Duell zwischen Maria Saal und Feffernitz steigt in der 10. Runde. In der Abstiegsfrage sind Nickelsdorf, St. Valentin, Bregenz und Götzis am stärksten gefährdet. (wk)
Ergebnisse bei Chess-Results: 1. BundesligaFotos (Peter Kranzl)

Partner