German English Russian Spanish

Fotogalerie

160414 BL2 OstIn der 2. Bundesliga Ost gewinnt Pamhagen in der 10. Runde das direkte Duell gegen Tschaturanga knapp mit 4,5:3,5 und sichert sich tags darauf mit einem glatten 5:1 Sieg gegen Purbach den Meistertitel und damit den Aufstieg in die Bundesliga. Auf den Plätzen landen mit drei bzw. vier Punkten Rückstand Nickelsdorf und Tschaturanga. Denkbar knapp fällt die Entscheidung im Abstiegskampf aus. Im direkten Duell sichert sich Baden mit einem 3:3 gegen Stockerau dank besserer Zweitwertung den 10. Platz, der heuer zum Klassenerhalt reicht, weil kein Team aus der 1. Bundesliga in den Osten absteigt. Neben Stockerau muss noch Purbach absteigen. Die Top-Scorer der Saison sind Sandor Videki (Data Technology Pressbaum), Juraj Lipka und Anatol Vitouch (beide Pamhagen) mit jeweils 8,5 Punkten aus 10 Partien. (wk, Foto: Christian Fleischhacker)
2. Bundesliga Ost: TurnierseiteErgebnisse/Paarungen bei Chess-Results

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport