German English Russian Spanish

Fotogalerie

Bereits vor dem finalen Wochenende kürt sich der ASVÖ Pamhagen mit einem 4,5:1,5 Sieg im direkten Duell mit Verfolger Tschaturanga zum Meister und steht zugleich als Aufsteiger in die Bundesliga fest. Pamhagen setzt auf starke Legionäre aus der Slowakei hat aber mit Manfred Hangweyrer auch den eifrigsten Punktesammler (7,5/9) in seinen Reihen. Zwei Runden vor Schluss beträgt der Vorsprung auf Tschaturanga uneinholbare fünf Punkte. Auf den Abstiegsplätzen liegen derzeit abgeschlagen und chancenlos Hietzing sowie Lackenbach und Purbach. Die tatsächliche Zahl der Absteiger hängt aber vom Ausgang der Bundesliga am kommenden Wochenende in St. Veit statt. (wk)
Infoseite 2. Bundesliga-Ost, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner