German English Russian Spanish

Fotogalerie

140321 bl r8

Gestern machte sogar das Kandidaten Turnier in Khanty-Mansiysk Pause um den Schlager der Runde in der 1. Bundesliga zu verfolgen, wie der Hohenemser Mannschaftsführer Reinhard Kuntner launig bemerkte. Die letzte Partie der Runde 8 in der Bundesliga brachte dann nach guten fünf Stunden Spielzeit die Entscheidung im Spitzenspiel zwischen Hohenems vs Jenbach. Jenbach, in starker Aufstellung mit sechs Großmeistern angetreten, kam auf allen Brettern hervorragend aus der Eröffnung und es sah nach etwa drei Stunden nach einem klaren Erfolg aus. Doch die zwei Punkte Führung verflüchtigte sich und die starke Mittelachse der Hohenemser holte 2/2 und sicherte so das 3:3. Heute wartet ab 14.00 h Wulkaprodersdorf als nächste Hürde für die Vorarlberger und die Burgenländer sind in ganz starker Aufstellung nach Kärnten gereist. Der Meistertitel ist also noch lange nicht entschieden. Auch Jenbach darf nicht damit rechnen noch alle Punkte zu holen, da die meisten Teams zumindest fast in Bestbesetzung vor Ort sind. (wk, Text: Manfred Mussnig)

Zu den Live-Partien...
Ergebnisse/Partien: Bundesliga
Berichte: siehe Blog Bundesliga

Partner