German English Russian Spanish

Fotogalerie

Bei den Damen steht am ersten Spieltag gleich das Schlagermatch Schachamazonen vs Pamhagen am Programm. Pamhagen hat bisher drei Siege und ein Unentschieden zu Buche stehen. Wenn es dem Duo Lisa Hapala und Maria Horvath (einzige Dame mit 4/4!) gelingt auch dieses Match für sich zu entscheiden, steht die Tür zum Meistertitel ganz weit offen. In der Bundesliga Mitte kommen nur mehr Wolfsberg und die Spielgemeinschaft Grieskirchen/Bad Schallerbach für den Meistertitel in Frage. Wolfsberg bringt einen soliden Zweipunkte Vorsprung aus den bisherigen Runden mit nach Fürstenfeld. Die Oberösterreicher könnten aber in der Schlussrunde am Sonntag im direkten Duell noch für eine Wende sorgen. Gegen den Abstieg spielen mehr als die Hälfte der Teams. Ein wenig Entspannung ist deshalb gegeben, da es neben Fürstenfeld nur zwei weitere Absteiger geben wird. Husek Wien hat die Teilnahme an der kommenden Saison in der ersten BL offiziell zurückgezogen. Damit kommt Ansfelden nicht in die BL Mitte zurück. Trotzdem wird es auch hier noch spannende Begegnungen geben wer in die Landesverbände zurück muss. Die Partien in Fürstenfeld werden von Sigi Posch live ins Internet übertragen. Alle Partien der Damen werden zum Nachspielen auch sehr zeitnah auf den Chess-Results Server eingespielt. Zuschauer direkt am Spielort sind aber auch herzlich willkommen und gerne gesehen. (wk)
Infoseiten: 2. Bundesliga-Mitte, Damen-Bundesliga
Ergebnisse bei Chess-Results: 2. Bundesliga-Mitte, Damen-Bundesliga
Website Bundesliga mit Live-Übertragung (Fr 17:00, Sa 14:00, So 10:00)

Partner