German English Russian Spanish

Fotogalerie

160404 OEM Blitz TeamDie am Sonntag ausgetragen Österreichische Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach bringt in den Medaillenrängen das gleiche Endergebnis wie die Bundesliga. Maria Saal gewinnt vor Jenbach und Wulkaprodersdorf. Entscheidend ist das direkte Duell zwischen den beiden Topteams, das Maria Saal glatt mit 3,5:0,5 gewinnt. Maria Saal verliert nur einmal gegen Hohenems, Jenbach erlaubt sich einen weiteren Ausrutscher gegen St. Veit. Wulkaprodersdorf verliert gegen Maria Saal und Jenbach und remisiert das Match gegen Hohenems. Hohenems wird Vierter gefolgt von den Kärntner Vereinen Feffernitz und St. Veit. Hinter Götzis folgt ein zweites Team von Jenbach, da SIR keine Mannschaft gestellt hat. Grieskirchen/Schallerbach, Ottakring, Absam und Sauwald folgen am Ende der Tabelle. Die meisten Punkte holt Matej Sebenik (10) für Feffernitz vor Borki Predojevic (9,5; Maria Saal) und Hagen Pötsch (9; Wulkaprodersdorf. (wk)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner