German English Russian Spanish

Fotogalerie

150523 fraue4laenderDie Steiermark gewinnt den Damen-4-Länderkampf 2015 in Oberwart knapp vor Niederösterreich. Gastgeber Burgenland und Oberösterreich teilen den dritten Platz. Nach einem 3:3 im direkten Duell zwischen Niederösterreich und der Steiermark entscheidet am Ende ein Punkt in der Zweitwertung. Niederösterreich besiegt Burgenland und Oberösterreich mit 4,5:1,5, die Steiermark legt mit zwei 5:1 Siegen jeweils noch einen halben Punkt drauf. Die Siegerinnen der Bretterwertung sind: Laura Hiebler (St, 2,5/3 am 1. Brett), Denise Trippold (NÖ, 3/3 am 2. Brett), Margot Landl (St, 2,5/3 am 3. Brett), Sandra Wilfling (St, 3/3 am 4. Brett), Lisa Berger (NÖ, 2,5/3 am 5.Brett) und Magdalena Steiner (St, 2/3 am 6. Brett). Organisatorin Eva Unger sorgte für ausgezeichnete Rahmenbedingungen, Schiedsrichter war Burgenlands Präsident Peter Kowarsch. Er wird in zwei Monaten die Staatsmeisterschaften in Pinkafeld organisieren. (wk)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner