German English Russian Spanish

Fotogalerie

Logo FIDE RatingsMarkus Ragger geht mit einer Elozahl von 2697 als Nummer 47 der Welt in das neue Jahr. Er ist damit weiter der beste deutschsprachige Spieler und zudem die Nummer 6 Westeuropas. In der Nationenwertung überschreitet Österreich mit einem 2503-Schnitt seiner Top-10 Spieler erstmals die 2500-er Marke und liegt am 40. Platz von 179 geführten Nationen. Der Newcomer des Jahres ist aus rot-weiß-roter Sicht Valentin Dragnev. Der jugendliche Wiener liegt mit 2492 hinter Ragger, Shengelia (2574) und Kindermann (2505) bereits an vierter Stelle. Österreichs Frauen liegen mit einem Schnitt von 2166 am 36. Platz. Nummer Eins ist Regina Theissl Pokorna mit einer Elozahl von 2328. An der Spitze der Weltrangliste liegen Carlsen (2840), Caruana (2827), Kramnik (2811) und So (2808). Der beste "Jahrgang" ist 1990 mit vier Spielern (Carlsen, Vachier-Lagrave, Karjakin Nepomniachtchi) in den Top-11. Jüngster Top-10 Spieler ist aber Giri (1994) vor So (1993). Die "Veteranen" in den Top-10 sind Anand (1969) und Kramnik (1975). Carlsen führt auch die Weltranglisten im Schnell- und Blitzschach an. Beste Frau ist mit Respektabstand Yifan Hou (2651) vor ihrer chinesischen Landsfrau Wenjun Ju (2583) und Anna Muzychuk (UKR, 2558). Die Frauenlisten im Schnell- und Blitzschach werden von Anna Muzychuk angeführt. Im Schnellschach teilt sie die Führung mit Hou. Pünktlich zum Jahreswechsel ging auch die nationale Elowertung erstellt von Heinz Herzog online. (wk)
FIDE Rating Server, ÖSB Eloliste

Partner