German English Russian Spanish

Fotogalerie

Bei der heurigen Staatsmeisterschaft gab es einige äußerst interessante Endspiele. Es war spannend zu verfolgen wie theoretisches Endspielwissen in den Phasen der Übergänge angewendet wurde – und welch studienhafte Wendungen es zum Teil gab. WIM Veronika Exler spielte ein hervorragendes Turnier und remisierte unter anderemgegen den klaren Turniersieger GM Niki Stanec. Mit einem Schlussrundensieg holte sie sich den verdienten Staatsmeistertitel der Frauen. Nach einem sehr starken Jahr wird Veronika Österreich bei der Olympiade auf Brett 1 vertreten. Ausgestrahlt wird die Sendung morgen, Montag, dem 17. September ab 21:00 Uhr auf www.schach.de (dort gibt es auch die Software gratis zum Download) im Raum Übertragungen (dann den Reiter Partien wählen). Wer die Sendung live verpasst findet sie später in unseren Archiven. Alle Sendungen werden am Videoserver von ChessBase und auf YouTube archiviert. (wk, Text: Harald Schneider-Zinner)
CBTV Austria Sendung 46 (Ausschreibung, PDF)
Infoseite ChessBase TV Austria
Archive: ChessBaseYoutubeBlog ÖSB

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt