German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der FIDE Eloliste vom 1. Jänner 2015 führt Weltmeister Magnus Carlsen mit 2862 Punkten und einem Respektabstand von 42 vor Caruana (2820), Grischuk (2810) und Topalov (2800). Es folgen Anand, Aronian, Giri, Kramnik, Nakamura und So in den Top-10. Bei den Damen führt eine inzwischen inaktive Judit Polgar mit 2675 knapp vor Weltmeisterin Yifan Hou (2773). Humpy Koneru hat als Dritte bereits 92 Punkte Rückstand auf Hou. Eva Moser liegt mit 2454 am 38. Platz. Markus Ragger ist bei den Herren mit 2651 mit dem 102. Platz gerade nicht in den Top-100. In der Nationenwertung führt Russland vor China und der Ukraine bzw. bei den Damen China vor Russland und Georgien. Österreich ist bei den Damen mit Moser, Kopinints (2222), Exler (2206), Teuschler (2167), Novkovic (2164), Newrkla (2124), Hapala (2082), Karin Schnegg (2067), Mira (2038) und Fröwis (2036) auf Rang 35. Die Herren liegen mit Ragger, Shengelia (2554), Kindermann (2506), Stanec (2482), Baumegger (2458), Fröwis (2455), Moser, Diermair (2453), Volkmann (2445) und Schachinger (2444) am 44. Platz von 171 geführten Ländern. Im Blitzschach führt ebenfalls Carlsen mit unvorstellbaren 2948 vor Nakamura (2883) und Grischuk (2852). Im Schnellschach ist Caruana mit 2856 einen Punkte vor Carlsen. Ragger ist mit 2681 auf dem 58. Platz. Pünktlich zum Jahresbeginn hat Heinz Herzog die nationalen Elozahlen veröffentlich. (wk)
Zum FIDE Rating Server, Elozahlen AUT 01/2015

Partner