German English Russian Spanish

Fotogalerie

In New York verteidigt der 26-jährige Norweger Magnus Carlsen gerade die Schachkrone im Weltmeisterschaftsduell gegen den gleichaltrigen Russen Sergej Karjakin. Gleichzeitig kämpfen an diesem Wochenende in St. Veit die besten Jugendspieler Österreichs um den Staatsmeistertitel im Schnell- und Blitzschach sowie um die Mannschaftsmeisterschaft. Auch die diversen Einzelmeisterschaften in den Alterskategorien U8 bis U18 finden – übers Jahr verteilt – in St. Veit statt. „Wie Schachfunktionäre aus dem ganzen Land sagen, ist St. Veit die Schachhauptstadt Österreichs“, lacht Fritz Knapp. Als Präsident des Kärntner Schachverbands und des St. Veiter Schachvereins ist der 49-Jährige Organisator dieser Bewerbe. „Wir veranstalten diese Turniere bereits zum dritten Mal und haben den Zuschlag für die nächsten beiden Jahre in der Tasche“, sagt Fritz Knapp. „Mittlerweile bewirbt sich gar kein anderes Bundesland mehr. Weil es allen bei uns gefällt und weil alles passt“, sagt er nicht ohne Stolz. Damit ist Knapp heute in der Kleinen Zeitung Online der Kärntner des Tages. Wir gratulieren!! (wk, Foto/Text: Kleine Zeitung Online)
Bericht in der Kleinen Zeitung Online

Partner