German English Russian Spanish

Fotogalerie

Am gestrigen Bundestag des ÖSB wurde Präsident Kurt Jungwirth mit großer Mehrheit von den neun Landesverbänden wiedergewählt. Hauptgrund für seine erneute Kandidatur und den Wahlvorschlag des LV Wien auf Wiederwahl des Präsidenten und seiner Vizepräsidenten Albert Baumberger, Gerhard Herndl, Johann Pöcksteiner und Robert Zsifkovits ist mit einem erfahrenen und bewährtem Team in die Endphase der Umsetzung des neuen Bundesgesetzes für Sport zu gehen und die Interessen des Schachsports bestmöglich zu vertreten. Neuer Finanzreferent ist Günter Vorreiter vom LV Salzburg. Er löst Johannes Duftner ab, der aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stand. Neu geschaffen wurde eine Kommission für Jugend- und Schulschach. Peter Jirovec, bereits seit der letzten Periode Schulschachreferent, wurde zum Vorsitzenden gewählt. Bestätigt als Vorsitzende wurden Harald Schneider-Zinner (Aus-/Fortbildung) und Johann Pöcksteiner (Marketing). Die Kommission für Leistungsspsort bleibt inklusive des Spitzenbereichs der Jugend "Chefsache". Einen neuen Vorsitzenden gibt es in der Technischen Kommission. Werner Stubenvoll übergibt den Vorsitz an Hans Stummer soll aber als einer der weltweit angesehendsten Schiedsrichter weiter seine Erfahrungen insbesondere in der Aus- und Fortbildung einbringen. Zuletzt war Stubenvolll Schiedsrichter beim Kandidatenturnier in London. Die Höhepunkte seiner Karriere sind die WM Kämpfe Anand gegen Kramnik 2008 in Bonn (Hautpschiedsrichter) und Anand gegen Topalov 2010 in Sofia. (wk)

Partner