German English Russian Spanish

Fotogalerie

140816 fide autIm Rahmen der Schach  Olympiade in Tromsö (NOR) sind Österreicher in wichtige Funktionen der FIDE und ECU gekommen. ÖSB Präsident Kurt Jungwirth ist erneut ein Mitglied im Präsidium des Weltschachbundes (FIDE). ÖSB Vizepräsident Johann Pöcksteiner ist in einer spannenden Abstimmung der "freien Kandidaten" bei der Generalversammlung der Europäischen Schachunion in den Vorstand gewählt worden. Werner Stubenvoll wurde von FIDE Präsident Kirsan Ilyumzhinov mit der Leitung der "Qualification Commission" betraut. Nun werden die Vorsitzenden der Komissionen ihre Teams zusammenstellen. Gut möglich, dass hier weitere Österreicher zum Zug kommen. Überhaupt wird in Zukunft in der FIDE auch Deutsch gesprochen. Der Schweizer Präsident Adrian Siegel, ein Arzt, ist neuer Kassier der FIDE, Deutschlands Präsident Herbert Bastian wurde als einer von fünf Vizepräsidenten gewählt. Fünf weitere konnte Ilyumzhinov direkt ernennen. (wk)
FIDE, ECU 

 

Partner