German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Info Verband

Judith Polgar ist nicht nur die beste Schachspielerin aller Zeiten, sie prägt – selbst nach Beendigung ihrer Karriere – das Schachgeschehen bis in die heutige Zeit. Sie coacht das ungarische Herrennationalteam und betätigt sich mit zahlreichen tollen Veranstaltungen als überaus sympathische „Botschafterin des Schachs“. Nächste Woche wird sie in Wien im Palais Esterhazy Vorträge vor 100 Managern halten und am nächsten Tag gegen 20 ausgewählte Spieler eine Simultanvorstellung geben. Die Nationalspielerinnen Denise Trippold und Veronika Exler werden die Veranstaltung organisatorisch begleiten. Als Vorschau zeigen Denise Trippold und Harald Schneider-Zinner ausgewählte Partien aus ihrem großartigen Buch „Judith Polgar – How I beat Fischers record“. Ausgestrahlt wird die Sendung morgen Montag, dem 12. März ab 20:45 Uhr auf www.schach.de (dort gibt es auch die Software gratis zum Download) im Raum Übertragungen (dann den Reiter Partien wählen). Wer die Sendung live verpasst findet sie später in unseren Archiven. Alle Sendungen werden am Videoserver von ChessBase und auf YouTube archiviert. (wk, Text: Harald Schneider-Zinner)
CBTV Austria Sendung 41 (Ausschreibung, PDF)
Infoseite ChessBase TV Austria
Archive: ChessBaseYoutubeBlog ÖSB

Aschach, ein beschaulicher Ort an der Donau, wird in der warmen Jahreszeit von zahlreichen Radfahren besucht, die von Passau nach Wien den Radweg genießen. Vom 26. – 31. Dezember ist Aschach aber ein verlässlicher Mittelpunkt der österreichischen und internationalen Turnierszene. IM Harald Schneider-Zinner analysiert einige der interessantesten Partien – zusammen mit Organisator (und Präsident des OÖ-Schachverbandes) Günter Mitterhuemer und Chefberichterstatter „Krennwurzn“. Ausgestrahlt wird die Sendung morgen Montag, dem 15. Jänner ab 19:30 Uhr auf www.schach.de (dort gibt es auch die Software gratis zum Download) im Raum Übertragungen (dann den Reiter Partien wählen). Wer die Sendung live verpasst findet sie später in unseren Archiven. Alle Sendungen werden am Videoserver von ChessBase und auf YouTube archiviert. (wk, Text: Harald Schneider-Zinner)
CBTV Austria Sendung 40 (Ausschreibung, PDF)
Infoseite ChessBase TV Austria
Archive: ChessBaseYoutubeBlog ÖSB

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern unserer Website
FROHE WEIHNACHTEN
und besinnliche Feiertage!!

171224 xmas

Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern unserer Website ein
gesundes und glückliches Neues Jahr!!

171231 prosit 2018

Der gebürtige Steirer Peter Schreiner ist einer der jungen Nationalspieler (25 Jahre) die sich berechtigte Hoffnungen auf den Großmeistertitel machen dürfen. 2012 gelang ihm sein erster großer internationaler Erfolg. Er gewann das Traditionsopen in Oberwart. In der letzten Bundesligasaison spielte Peter ein überragendes Jahr und führte sein Team Feffernitz zum überraschenden Titelgewinn – und belohnte sich selbst mit einer Großmeisternorm. Seit einiger Zeit ist er auch in der Deutschen Bundesliga aktiv. IM Schreiner und IM Harald Schneider-Zinner präsentieren einige überraschende Zugzwangstellungen – auch aus Schreiners Praxis. Ausgestrahlt wird die Sendung morgen Dienstag, dem 19. Dezember ab 20:00 Uhr auf www.schach.de (dort gibt es auch die Software gratis zum Download) im Raum Übertragungen (dann den Reiter Partien wählen). Wer die Sendung live verpasst findet sie später in unseren Archiven. Alle Sendungen werden am Videoserver von ChessBase und auf YouTube archiviert. (wk, Text: Harald Schneider-Zinner)
CBTV Austria Sendung 38 (Ausschreibung, PDF)
Infoseite ChessBase TV Austria
Archive: ChessBaseYoutubeBlog ÖSB

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt