German English Russian Spanish

Fotogalerie

161105 bsoRudolf Hundstorfer wurde heute Abend im Rahmen der 47. Österreichischen Sportversammlung einstimmig zum neuen Präsidenten der Österreichischen Bundes-Sportorganisation (BSO) gewählt. Er folgt damit Herbert Kocher nach. Die erste Pressekonferenz von BSO-Präsident Hundstorfer findet am 8.11. um 10 Uhr im Vienna Marriott Hotel statt. Hundstorfer: „Ich freue mich, diese verantwortungsvolle ehrenamtliche Aufgabe übernehmen zu dürfen und danke allen für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Ich werde mein Bestes geben, um die Erwartungen zu erfüllen. Als jemand, dem Sport immer ein Anliegen war, sowohl als Aktiver, als auch als Funktionär, ist es mir wichtig, dass alle an einem Strang ziehen und der Sport so mit einer starken Stimme spricht. Es gibt viel zu tun, vor allem wenn es um die Wertigkeit des Sports in Österreich geht oder um seine Rahmenbedingungen. Ich möchte hier die gute Arbeit meines Vorgängers fortsetzen.“ Weiters wurden Dr. Leo Windtner (Fußball), Kons. Siegfried Robatscher (ASVÖ), Michael Eschlböck (American Football) und GD Hartwig Löger (Union) in das Präsidium der BSO gewählt. Vom Schachsport ist Wiens Präsident Christian Hursky wieder im Finanzausschuss der BSO. (wk, Text: Pressetext BSO, Foto: Robert Polster)
BundesSportOrganisation

Partner

170531 LOGO Stmk Land Sport