German English Russian Spanish

Fotogalerie

170729 BielIn der vierten und fünften Runde in Biel gab es wieder viele entschiedene Partien. Etienne Bacrot gewinnt souverän gegen Alexander Morozevich und gestern gegen Noel Studer. Der Franzose führt damit zur Halbzeit mit vier Punkten aus fünf Partien. Erste Verfolgerin ist Yifan Hou. Die Chinesin remisiert mit Schwarz gegen Ruslan Ponomariov und besiegt dann David Navara. Der Tscheche fügt zuvor Peter Leko eine zweite Niederlage zu. Ein glanzvoller Sieg gelingt auch Pentala Harikrishna gegen die französische Verteidigung von Studer. Siege gibt es noch für Georgiadis und Morozevich. Der Leidtragende ist jeweils Vaganjan. Im Meister-Open ist Felix Bohberger nach fünf Runden mit dreieinhalb Punkten bester Österreicher. Blohberger gewinnt gestern im "Wiener Duell" überraschend gegen Valentin Dragnev. Drei Punkte haben Florian Mesaros und Gunnar Schnepp am Konto. Mesaros trifft nach einem Sieg gegen Emanuel Yahav morgen auf GM Mikhail Antipov (2580). Blohberger bekommt es mit GM Adrien Demuth (2558) zu tun, Schnepp spielt gegen GM Aleksey Goganov (2495). Dragnev und Leisch sind hingegen in der Favoritenrolle. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results (Meisterturnier)

Partner