German English Russian Spanish

Fotogalerie

190216 cairns cupDer Cairns Cup in St. Louis bringt einen Doppelsieg der russischen Teilnehmerinnen. Die Vorentscheidung fällt in den Runden sechs und sieben. Gunina besiegt Pähtz und Zatonskih und übernimmt damit die Führung von Alexandra Koteniuk, die über zwei Remisen gegen Krush und Harika nicht hinauskommt. Spannend blieb es trotzdem, da es in der Schlussrunde noch zum direkten Duell zwischen Kosteniuk und Gunina kam. Gunina kommt aber nie ernsthaft in Gefahr und verpasst sogar ihrerseits Gewinnchancen. Das Remis reicht aber zum Sieg und dem ersten Preisgeld von 40.000 Dollar. Kosteniuk bleibt wie Gunina ungeschlagen und darf sich immer noch über 30.000 Dollar freuen. Lange hatte auch Lokalmatadorin Irina Krush um den Sieg mitgespielt, ehe sie Niederlagen gegen Khotenashvili und Sebag jäh aus dem Rennen warfen. Immerhin sichert sich die Amerikanierin mit einem Sieg gegen Harika in der Schlussrunde noch den dritten Platz. Vierte wird Dzangnidze. Sie behält im georgischen Duell gegen Khotenashvili die Oberhand. Harika und Abdumalik teilen den fünften Platz mit je 4,5 Punkten. Zatonski sichert sich mit einem Sieg gegen Sebak noch Rang sieben vor Khotenashvili, Sebag und Pähtz. Deutschlands Aushängeschild blieb als einzige Spielerin sieglos.    (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt