German English Russian Spanish

Fotogalerie

190926 gm turnierDer tschechische GM Tomas Polak führt beim Chess Masters GM-Turnier in Blansko nach fünf von neun Runden mit viereinhalb Punkten souverän das Feld an. Sein Landsmann Juri Kociascak und der Slowake Toma Likavsky folgen mit einem Punkt Rückstand. Die österreichischen Vertreter müssen auf eine bessere zweite Hälfte hoffen. Alle drei liegen mit eineinhalb Punkten nur vor dem Slowaken Sebastian Lukas Kostolansky, dem erst ein Remis gelungen ist. Der einzige österreichische Sieg gelang bisher Marco Dietmayer-Kräutler im direkten Duell mit Christoph Menezes. Die sechste Runde beginnt heute um 15:00 Uhr. (wk)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-ResultsOnline-Übertragung

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt