German English Russian Spanish

Fotogalerie

160713 bilbao 2Eine Partie für die Galerie liefern sich Vladimir Kramnik und der in Wien lebende deutsche Großmeister Rainer Buhmann in der dritten Runde in Dortmund. Kramnik setzt gegen die französische Verteidigung auf Angriff. Im Stile Tals opfert Kramnik erst eine Figur, dann eine zweite und schließlich auch noch die Dame. Aber Buhman verteidigt sich zäh und nach diesem phantastischen Feuerwerk an Opfern endet die Partie in einem Endspiel, das keiner gewinnen kann. Die Sieger waren definitiv die Zuschauer. Siege gelingen in gestrigen Runde Dominguez Perez gegen Ponomariov und Caruana mit Schwarz gegen Najer. Najer musste in der Runde davor bereits eine zweite Niederlage gegen Ponomariov hinnehmen. In der Tabelle führen nach drei Runden Maxime Vachier-Lagrave und Leinier Dominguez Perez mit je zwei Punkten vor Kramnik, Nisipeanu, Caruana und Ponomariov (alle 1,5). Die vierte Runde folgt heute ab 15:00 Uhr. Die Partie Kramnik gegen Buhmann gibt es unter Weiterlesen zum Nachspielen mit den Kommentaren von der ChessBase-Website. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite

 

[Event "44th GM 2016"] [White "Kramnik, V"] [Black "Buhmann, R"] [Site "Dortmund GER"] [Result "1/2-1/2"] [Date "2016.07.12"] [WhiteElo "2812"] [BlackElo "2653"] [PlyCount "92"] 1. e4 e6 2. d4 d5 {Alle deutschen Spitzenspieler haben diese Verteidigung gespielt oder spielen sie noch - wieso sie Französische Verteidigung heißt, ist heute nicht mehr nachvollziehbar.} 3. Nc3 Nf6 4. e5 Nfd7 5. f4 c5 6. Nf3 Be7 {Die moderne Interpretation dieser Variante.} 7. Be3 b6 8. Qd2 0-0 9. h4 $5 {Eine recht neue Idee.} (9. 0-0-0 {ist nun schlecht wegen} Nc6 10. Kb1 c4 { z.B.:} 11. f5 b5 12. Nxb5 Rb8 13. Nd6 Bxd6 14. exd6 Nf6 15. Bg5 Qb6 16. Qc3 Ne4 17. Qa3 exf5 18. Be2 Nxg5 19. Nxg5 Nxd4 20. Bh5 g6 21. Qc3 Nb5 22. Qf6 d4 23. Kc1 Nc3 24. bxc3 Qb2+ 25. Kd2 Qxc3+ 26. Ke2 d3+ {0-1 (26) Saric,I (2628)-Svane, R (2467) Kozloduy 2013} )Nc6 10. Bb5 (10. h5 f6 11. exf6 Nxf6 12. Bb5 cxd4 13. Nxd4 Nxd4 14. Bxd4 Bd7 15. Qe2 Ne4 16. Bxd7 Qxd7 17. 0-0 Ng3 18. Qg4 Nf5 19. Ne2 Bc5 20. c3 Rf6 21. Rf2 Raf8 22. Re1 Qa4 23. Bxc5 bxc5 24. Ng3 Nxg3 25. Qxg3 Qxa2 26. f5 h6 27. fxe6 Rxf2 28. e7 Rf1+ 29. Rxf1 Rxf1+ 30. Kxf1 Qb1+ 31. Kf2 Qc2+ 32. Kg1 Qd1+ 33. Kf2 Qd2+ 34. Kg1 Qd1+ {1/2-1/2 (34) Kryvoruchko,Y (2682)-Ivanchuk,V (2710) Varadero 2016} )Qc7 11. 0-0-0 a6 12. Bd3 { [#] Das ist die Idee der weißen Spielweise. Es droht das typische Opfer auf h7.} f5 $6 {Vielleicht nicht das Beste. Aber was ist das Beste?} (12... c4 $2 13. Bxh7+ Kxh7 14. Ng5+ Kg8 15. Qe2 g6 16. h5 {mit starkem Angriff.} )(12... b5 13. Bxh7+ Kxh7 14. Ng5+ Kg8 15. Qe2 {ist eine etwas bessere Version für Schwarz.} )(12... h6 13. g4 $40 )13. g4 $40 c4 14. gxf5 $1 {Weiß gibt eine Figur.} (14. Bf1 $5 fxg4 15. Ng5 Ndb8 16. Qg2 $40 )cxd3 15. fxe6 Ndb8 16. Nxd5 Qd8 17. Nxe7+ Nxe7 18. Ng5 h6 19. Qxd3 hxg5 20. hxg5 Bxe6 {[#] Weiß hat inzwischen zwei Figuren "ins Geschäft" gesteckt, dafür starken Angriff und außerdem vier Bauern bekommen.} 21. Qh7+ Kf7 22. d5 Bf5 23. e6+ (23. Qh5+ Bg6 24. Qe2 {droht e6.} Nxd5 25. Qf3 {und Weiß bleibt am Drücker.} )Ke8 24. Qxg7 Qc7 {Auch Schwarz droht nun etwas - Matt auf c2.} 25. Rh2 Nxd5 26. Qxf8+ $1 {Sehr geistreich gespielt.} ({Nach} 26. Qxc7 Nxc7 27. Bxb6 Nxe6 {löst sich die Spannung zugunsten von Schwarz auf.} )(26. Bd4 $5 Nc6 27. Bf6 $11 {warauch noch eine Idee.} )Kxf8 27. Rxd5 {Schwarz hat nun Dame und Springer für einen Turm. Einige der schwarzen Steine spielen aber nicht mit!} Bh7 $6 ({Nach } 27... Bg6 $1 {bleibt die schwarze Dame beweglich. f5 war keine Drohung.} )28. b3 Ke8 $6 ({Besser} 28... Ra7 )29. g6 (29. Kb2 $5 {hätte die Drohung Ld4 aufgestellt. Schwarz nimmt dann auf f4 nicht mit Schach.} )Bxg6 30. Rh8+ {Auch so ist der weiße Angriff noch nicht zu Ende.} Ke7 31. f5 Bxf5 (31... Be8 $2 32. Bg5# {Upps!} )32. Rxf5 Qc3 33. Bg5+ Kxe6 34. Rf6+ Qxf6 (34... Kd5 35. Rd8+ Ke5 36. Re8+ {und Remis durch Dauerschach.} )35. Bxf6 Kxf6 36. Rh6+ { Nach 36 Zügen ist nun endlich eine sachliche Position erreicht. Weiß hat gute Remischancen.} Ke5 37. Rxb6 Kd5 38. Kb2 Nc6 39. a3 Kc5 40. Rb7 Rg8 41. Rh7 Rg2 42. Rh5+ Kd6 43. Kc3 Rg3+ 44. Kb2 Rg2 45. Kc3 Rg3+ 46. Kb2 Rg2 {Eine Partie mit zwei Siegern!} 1/2-1/2

Partner