German English Russian Spanish

Fotogalerie

Gleich fünf Ganzentscheidungen gibt es in den sechs Partien der achten Runde des FIDE Grand Prix. Gata Kamsky nimmt in einem Franzosen Hikaru Nakamura auseinander und übernimmt mit seinem dritten Sieg in Serie die alleinige Führung. In den fünf anderen Begegnungen stand nach der Eröffnung jeweils Spanisch am Brett mit einem wenig erfreulichen Ausgang für die Anziehenden. Bacrot, Kasimdzhanov und Svidler siegen mit Schwarz gegen Topalov, Ponomariov bzw. Ivanchuk. Der einzige Weißsieg gelingt Dominguez gegen Morzevich. Beinahe hätte auch Grischuk gegen Caruana gewonnen. Der Italiener rettet aber eine schwierige Stellung und hält ebenso mit Kamsky Tuchfühlung wie Dominguez. Der Rückstand vom viertplatzierten Grischuk auf Kamsky beträgt bereits eineinhalb Punkte. (wk, Foto: Turnierseite)
Offizielle Turnierseite (mit Live-Übertragung und Live-Kommentaren)
Website FIDE Grand Prix

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt