German English Russian Spanish

Fotogalerie

180727 biel r5In der fünften Runde kam es in Biel zum Gipfeltreffen der Tabellenführer. Magnus Carlsen eröffnete mit dem Königsbauern, Shakriyar Mamedyarov verteidigte sich Spanisch. In der modernen Variante dieser Eröffnung erhielt Carlsen einen leichten Vorteil, konnte diesen aber nicht verdichten und die Partie endete in einem Damenendspiel mit Remis. Zuvor kam Maxime Vacher-Lagrave gegen Lokalmatador Nico Georgiadis seinem ersten Sieg, der ihn aber noch vom vorletzten Platz wegbringt. Sein Rückstand auf Carlsen und Mamedyarov beträgt vor dem heutigen Beginn der Rückrunde bereits eineinhalb Punkte. Die Chance seinen fünf Siegen in Biel einen sechsten hinzuzufügen ist nur mehr gering. In der dritten Partie des Tages teilten Peter Svidler und David Navara die Punkte. Svidler liegt einen halben Punkt hinter dem Führungsduo, Navara einen ganzen. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt