German English Russian Spanish

Fotogalerie

180124 gibraltarVom 23. Jänner bis 1. Februar findet in Gibraltar eines der weltweit stärksten und größten Schach-Open statt. Am Start sind mit Levon Aronian, Maxime-Vachier Lagrave und Hikaru Nakamura drei Spieler aus den Top-10 der Weltrangliste, insgesamt 12 Spieler mit einer Elozahl über 2700 sowie 92 Großmeister. Unter den 276 Teilnehmern des "Masters" aus 50 Nationen sind auch fünf Spieler aus Österreich: Valentin Dragnev, Felix Blohberger, Dominik Horvath und Elisabeth Hapala von den ÖSB-Kadern sowie Boban Bozinovic. In der ersten Runde gewinnt nur Valentin Dragnev gegen Simon Mader (2054). Felix Blohberger hat die Ehre gegen Vachier-Lagrave verlieren zu dürfen. Dominik Horvath teilt sensationell den Punkt mit Emil Sutovsky, einem Ex-Europameister. Elisabeth Hapala verliert zum Auftakt gegen Bala Khotenashvili, eine georgische Nationalspielerin. Bozinovich muss sich mit Gabriel Gaehwiler einem IM beugen. Insgesamt werden in Gibraltar 10. Runden gespielt. Dragnev trifft heute auf den bulgarischen GM Kiril Georgiev, Domink Horvath bekommt mit Nigel Short einen ehemaligen WM-Finalisten. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt