German English Russian Spanish

Fotogalerie

160128 gibraltar r2In der zweiten Runde des Opens in Gibraltar siegt Ragger mit einer kleinen Kombination gegen IM Justin Tan (AUS, 2446) und hält wie die meisten der Favoriten und insgesamt 43 Spielern bei zwei Punkten. Überraschungen bleiben aber nicht aus. Die größte gelingt gestern der russischen World Cup Finalistin von 2015, Natalija Pogonina, mit einem Sieg gegen das ehemalige deutsche Aushängeschild Arkadij Naiditsch, der nach seinem Föderationswechsel nun für Aserbaidschan antritt. Überhaupt zeigen die Frauen ihre Krallen. Der Inder Pentala Harikrishna muss sich als Vierter der Setzliste gegen Natalia Zhukova mit einem Remis begnügen. Überraschend sind auch die Remisen von Gata Kamsky und Jan-Krzysztof Duda. Heute trifft Ragger in der dritten Runde mit Schwarz auf den Inder Prasanna V. Vishnu (2518). Auf der Turnierseite und auf www.schach.de werden die Top-Partien ab 15:00 Uhr live übertragen. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner