German English Russian Spanish

Fotogalerie

180615 GCT rapidHalbzeit in Leuven. Der Amerikaner Wesley So geht als Führender nach den Schnellschachpartien in den Blitz-Marathon, der heute bereits begonnen hat. Im Schnellschach bliebt So ungeschlagen und kann fünf der neun Partien gewinnen. Da es im Schnellschach "doppelte Punkte" gibt, führt So mit 14 Punkten vor Levon Aronian und Maxime Vachier-Lagrave mit jeweils 11 Punkten. Knapp dahinter gehen Hikaru Nakamura und Sergey Karjaking mit je 10 Punkten noch immer aussichtsreich in die doppelrundige Blitz-Serie. Es folgen Mamedyarov (9), Grischuk (8), Caruana (7) sowie Anand und Giri (je 5). Entschieden ist aber noch nichts. Im Blitzschach werden für den Gesamtsieg in der ersten Station der Grand Chess Tour weitere 18 Punkte vergeben. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteGrand Chess Tour - LIVE

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt