German English Russian Spanish

Fotogalerie

Veselin Topalov gewinnt überlegen das Grand Prix Turnier in Zug. Heute besiegt der Bulgare auch noch Sergey Karjakin und beendet das Turnier mit fünf Siegen bei sechs Remisen ungeschlagen mit 8 Punkten und eineinhallb Zählern Vorsprung auf Hikaru Nakamura sowie zwei Zählern Guthaben auf Ponomariov und Ruslan. Topalovs Sieg war die einzige Ganzentscheidung der Schlussrunde. Kamsky und Morozevich beenden das Turnier mit je 50% im Mittelfeld, während Karjakin, Giri, Leko, Radjabov, Kasimdzhanov und Mamedyarov ein negatives Score hinnehmen müssen. Topalov gewinnt neben dem Turnier 22 Elopunkte und nähert sich wieder der 2800-er Marke. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite
FIDE Grand Prix Serie

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt