German English Russian Spanish

Fotogalerie

170803 Sinqufield R1Der Sinquefield Cup in St. Louis, die dritte Station der Grand Chess Tour 2017, beginnt mit einem Feuerwerk der Spieler. Levon Aronion eröffnet den Reigen gegen Ian Nepomniachtchi. Der Armenier aktiviert überraschend seinen Königsturm früh über h4, der Russe kontert mit einem Bauernopfer. Allerdings kann Aronian den Bauern nehmen, Nepomniachtchi gelingt es nicht Kompensation nachzuweisen. Einen siegreichen Auftakt gibt es auch für Sergej Karjakin und Maxime Vachier-Lagrave. Karjakin übernimmt gegen Peter Svidler nach dessen Fehler im 16. Zug das Kommando am Brett und gewinnt das russische Duell überzeugend. MVL profitiert von einem Fehler von Wesley So im letzten Zug vor der Zeitkontrolle. Sein Läuferpaar sorgt dann für einen raschen Sieg. Punkteteilungen gibt es zwischen Vishy Anand und Hikaru Nakamura sowie im Schlager der Runde zwischen Fabiano Caruana und Magnus Carlsen. Beide Partien endeten nach ausgeglichenem Verlauf mit Zugwiederholungen. Die Live-Übertragung der 2. Runde mit Yasser Seirawan, Jennifer Shahade und Maurice Ashley beginnt heute um 20:00 Uhr MEZ. Nach dem Sinquefileld Cup folgt in St. Louis vom 13.-19. August mit einem Blitz- und Schnellschachbewerb die vierte Station der Grand Chess Tour. Hier wartet die Schachwelt gespannt auf das Comeback von Garry Kasparov. Ein Live-Spektakel ist garantiert. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite Sinquefield Cup, Grand Chess Tour 2017

Partner