German English Russian Spanish

Fotogalerie

190603 mitropaÖsterreichs junges Herrenteam schlägt sich beim Mitropacup in Radenci weiter großartig. In der siebenten Runde gelingt gegen Gastgeber Slowenien der vierte Sieg. Felix Blohberger und Dominik Horvath gewinnen gegen Zan Tomazini und Jan Subelj ihre Weiß-Partien. Valentin Dragnev remisiert mit Schwarz gegen Brois Markoja. Einzig Florian Mesaros zieht gegen Tim Janzelj den Kürzeren. Das Team von David Shengelia ist damit weiter ungeschlagen und in der Tabelle punktegleich hinter Tschechien Zweiter. Heute wartet mit Ungarn jener Gegner, gegen den die Frauen gestern mit 1:3 verlieren. Anna-Christina Ragger verliert am Spitzenbrett erstmals gegen Bianka Havanecz. Die zweite Niederlage muss Annika Fröwis gegen Zsoka Gaal einstecken. Remisen gelingen Katharina Newrkla und Jasmin-Denise Schloffer. Heute wartet die Slowakei. Die vorletzte Runde beginnt heute um 15:00 MEZ. (wk, Foto: Turnierseite)
WebsiteErgebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt