German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Internationales

190402 shamkirNach der Remisrunde zum Auftakt ging es gestern beim Gashimov-Memorial in Shamkir an den Brettern heiß her. Magnus Carlsen kann als Erster einen ganzen Punkt holen. In seiner Partie gegen Vishy Anand kann er offenbar eine Vorbereitung aus seinem WM-Match gegen Caruana anbringen. Anand erhält eine passive Stellung, in der Carlsen seine ganze technische Klasse ausspielen kann. Ganze Punkte gibt es auch für Karjakin und Ding Liren. Karjakin verteidigt sich gegen Giri zäh und kann einen erfolgreichen Konter anbringen. Ding Liren hat gegen Alexander Grischuk nach einem taktischen Schlagabtausch das bessere Ende für sich. Remis enden nur das "Aseri-Duell" zwischen Mamedyarov und Radjabov sowie die Partie Topalov gegen Navara. Heute trifft Carlsen mit Schwarz auf Navara. Zudem kommt es in der Partie Grischuk gegen Giri zu einem Duell der Verlierer von gestern. Die Runde beginnt um 13:00 Uhr MEZ. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

190401 us ch r11Das US-Schach blickt in eine rosige Zukunft. Im Frauenbewerb sichert sich die 17-jährige Jennifer Yu bei den US-Meisterschaften in St. Louis bereits in der Vorschlussrunde mit einem überzeugenden Sieg im direkten Duell gegen Anna Zatonski den Titel. Am Ende holt Yu zehn Punkte aus elf Partien (!!) und hält die weiteren Medaillengewinnerinnen Zatonskih und Tatev Abrahamyan mit zweieinhalb Punkten Vorsprung klar auf Distanz. Annie Wang, einem weiteren Talent, fehlt nur ein halber Punkt auf das Stockerl. Alle anderen Spielerinnen inklusive der siebenfachen Meisterin und Elofavoritin Irina Krush bleiben unter der 50%-Marke. Bei den Herren gehen nach spannendem Turnierverlauf Hikaru Nakamura, Leinier Dominguez und Fabiano Caruana punktegleich mit jeweils sieben Punkten in die Schlussrunde. Dominguez hat als Einziger Weiß gegen Gareev und scheint die besten Chancen zu haben. Caruana versucht mit Schwarz gegen Sam Shankland ein wenig außerhalb der Theorie den Gegner zu provozieren. Shankland steigt auf mögliche Verwicklungen nicht ein, Caruana muss rasch ins Remis einwilligen. Nakamura wählt mit Schwarz gegen Jeffery Xiong die Holländische Verteidigung und schafft im Gegensatz zu Caruana eine "all-in" Stellung aufzubauen. Er überspielt Xiong in der Folge überzeugend. Dominguez presst gegen Gareev mit der besseren Struktur, verpasst aber im entscheidenden Moment seine Chance auf einen Angriff. Gareev nutzt die Gunst der Stunde, opfert eine Figur für einen Freibauern auf der zweiten Reihe, der ihm das Remis sichert und Nakamura ohne Stichkampf zum US-Champion 2019 macht. Es ist sein vierter Titelgewinn nach 2009, 2012 und 2015. Caruana und Dominguez teilen den zweiten Platz. Die Sieger streifen ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar (Nakamura) bwz. 25.000 (Yu) ein. Der Gesamtpreisfonds beträgt knapp 300.000 Dollar. Die USA hat mit Caruana, Nakamura, So und Dominguez jetzt vier Spieler in den Top-20 der Welt. Dazu kommt mit Sam Shankland ein weiterer 2700-er. Weitere fünf Spieler sind in den Top-100. Das ist für die nächste  Olypmiade "a scary team" wie Caruana im Interview mit Maurice Ashley meinte und "die US-Meisterschaften seien damit die stärksten der Welt." (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

190401 shamkirIn Shamkir geht vom 31. März bis 9. April 2019 das "Gashimov-Memorial" über die Bühne. Es wird zu Ehren des viel zu früh verstorbenen aserbeidschanischen Nationalspielers Vugar Gashimov ausgetragen. Gespielt wird ein Rundenturnier mit 10 Teilnehmer. Am Start sind Magnus Carlsen, Ding Liren, Anish Giri, Shakhriyar Mamedyarov, Vishy Anand, Alexander Grischuk, Teimour Radjabov, Sergey Karjakin, Veselin Topalov und David Navara. In der gestrigen ersten Runde gibt es noch keinen Sieger. Carlsen kommt mit Schwarz zu einem Remis gegen Radjabov. Heute trifft der Norweger auf Anand. Reizvoll verspricht auch das Duell zwischen Giri und Karjakin zu werden. Die zweite Runde beginnt um 13:00 Uhr MEZ und wird auf der Turnierseite live übertragen und kommentiert. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

190330 us ch r9Die US-Meisterschaften in St. Louis gehen in ihre entscheidende Phase. In der gestrigen 9. Runde gewinnen Nakamarua, Dominguez, Caruana, So und Shankland ihre Partien gegen die letzten fünf Spieler der Tabelle. Nur Xiong und Sevian remisieren. Zwei Runden vor Schluss führen Hikaru Nakamura und Leinier Dominguez mit je 6,5 Punkten vor Fabiano Cauruana (6) und Wesley So (5,5). Im Frauenbewerb hält Jennifer Yu mit einem Remis gegen Tatev Abrahamyan eine von zwei unmittelbaren Verfolgerinnen auf Distanz. Allerdings kommt ihr Anna Zatonskih mit einem Sieg gegen Annie Wang auf einen halben Zähler nahe. Die Titelentscheidung fällt zwischen Yu und Zatonskih. Die Auslosung meint es gut mit den Fans. In der heutigen Vorschlussrunde kommt es in beiden Turnieren zum direkten Duell der Führenden. Zatonskih trifft auf Yu und Nakamura auf Dominguez. Die Live-Übertragung beginnt um 19:00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

190328 us ch r7Hikaru Nakamura und Jennifer Yu führen nach sieben Runden bei den US-Meisterschaften in St. Louis. In der offenen Klasse gewinnt Nakamura in den Runden sechs und sieben gegen Timur Gareyev und Varuzhan Akobian und setzt sich ungeschlagen mit drei Siegen insgesamt und fünf Punkten alleine an die Spitze. Allerdings sind ihm mit Sam Sevian, Leinier Dominguez und Fabiana Caruana drei Verfolger mit einem halben Punkt Rückstand dicht an den Fersen. Aussichtsreich im Rennen liegt auch noch Wesley So mit vier Punkten. Weniger gut läuft es für Titelverteidiger Sam Shankland. Er wartet noch auf einen ersten Sieg und hält bei drei Punkten. Im Frauenbewerb ist die 17-jährige Jennifer Yu im Lauf. Sie gewinnt bisher sechs Partien bei einem Remis gegen Annie Wang. Zu ihren Opfern gehört auch die siebenfache Meisterin Irina Krush, für die das Turnier desaströs verläuft. Sie verliert gestern gegen Anna Zatonskih ihre vierte Partie und liegt mit zwei Punkten gemeinsam mit Feng, Foisor und Nguyen nur am Tabellenende. Ihre langjährige Konkurrentin Zatonskih ist hingegen mit sechs Punkten die erste Verfolgerin von Yu und macht den Kampf um den Titel zum Generationenduell. Eineinhalb Punkte Rückstand haben vier Runden vor Schluss Annie Wang und Tatev Abrahamyan. Die neunte Runde beginnt heute um 19:00 MEZ. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt