German English Russian Spanish

Fotogalerie

Blog Internationales

160815 sinquefieldcup r9Wesley So gewinnt mit fünfeinhalb Punkten aus neun Partien den Sinquefield Cup in St. Louis vor Anand, Aronian, Caruana und Topalov (alle fünf Punkte). In den beiden Schlussrunden gehen die Spieler noch einmal aufs Ganze. Das bringt zwei Siegpartien pro Runde. In der achten Runde spielt sich Levon Aronian mit einem Sieg gegen Hikaru Nakamura in die Gruppe der Verfolger von So. Peter Svidler feiert einen ersten Sieg gegen Anish Giri. So entscheidet sich gegen Caruana die Führung mit einem sicheren Remis zu verteidigen. In der Schlussrunde muss sich So mit Schwarz lange gegen Vachier-Lagrave verteidigen, tut das aber erfolgreich. Nakamura besiegt Ding in der Moskauer Variante mit einem Überfall und lässt das Turnier versöhnlich ausklingen. Caruana gewinnt gegen einen angeschlagen Anish Giri und übernimmt von Svidler die rote Laterne. Nachdem Anand gegen Svidler in ein Remis eingewilligt hatte, lag es an Topalov und Aronian im direkten Duell mit einem Sieg So noch einzuholen und einen Stichkampf zu erzwingen. Doch Topalov findet in einem gewonnen Turmendspiel nicht den richtigen Plan. Wesley So übernimmt mit dem Turniersieg in St. Louis nach drei Turnieren auch die Führung in der Gesamtwertung der Grand Chess Tour. Die vierte und letzte Station wird im Dezember in London ausgetragen. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour LIVE (Partien und Kommentierung)

160813 sinquefieldcup r7Der Sinquefield Cup in St. Louis bringt nach einer ereignisreichen sechsten Runde mit der siebenten zum zweiten Mal eine reine Remisrunde. Im Kampf um den Turniersieg übernimmt Wesley So am Donnerstag mit einem Sieg im direkten Duell von Veselin Topalov die Führung. Siege gelingen auch Vachier-Lagrave mit Schwarz gegen Aronian und Ding gegen Svidler. Der siebenfache russische Meister muss damit seine bereits dritte Niederlage hinnehmen, Ding kämpft sich ebenso wie MVL zurück zur 50%-Marke. Gestern warend die Spieler mit ihren Verteidigungskünsten wieder auf der Höhe. Trotz hart umkämpfter Partien enden alle Begegnungen mit Remisen. Zwei Runden vor Schluss führt So mit 4,5 Punkten aus 7 Partien vor den Ex-Weltmeistern Topalov und Anand. Heute kommt es ab 20:00 Uhr MEZ zu den Schlagerpaarungen So gegen Caruana und Anand gegen Topalov. In der 50% Gruppe kämpfen Aronian gegen Nakamura und Ding gegen MVL. Giri könnte mit einem Sieg gegen Svidler zu dieser Gruppe aufschließen. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour LIVE (Partien und Kommentierung)

160810 sinquefieldcup r5Nach zwei Remissrunden in Serie gibt es bei der Grand Chess Tour in St. Louis in der fünften Runde wieder eine Gewinnpartie. Veselin Topalov besiegt Liren Ding und übernimmt mit dreieinhalb Punkten die alleinige Führung vor Aronian, So und Anand (alle drei Punkte). Der Bulgare hat aus der Eröffnung heraus die Initiative. Ding opfert einen Bauern, erhält aber keine ausreichende Kompensation. Allerdings verteidigt sich der Chinese zäh und erreicht um den 60. Zug eine gleiche Stellung. In Zeitnot macht Ding aber einen falschen Königszug und gibt Topalov die Chance zu einem Mattangriff im Endspiel. In den anderen Partien verpassen Svidler gegen Nakamura, Caruana gegen Vachier-Lagrave und Aronian mit Schwarz gegen Giri Chancen ihre Gegner an den Rande einer Niederlage zu bringen. Heute ist in St. Louis ein Ruhetag, die sechste Runde folgt am Donnerstag ab 20:00 Uhr MEZ. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour LIVE (Partien und Kommentierung)

160808 sinquefieldcupDie dritte Runde der dritten Station der Grand Chess Tour in St. Louis bringt fünf Remisen und keinen Sieger. Dennoch waren alle Partien hart umkämpft, keine einzige endete frühzeitig. Die besten Chancen auf einen ganzen Punkt hatte wohl Maxime Vachier-Lagrave gegen Veselin Topalov. Dem Bulgaren unterläuft in der späten Eröffnungsphase ein Fehler, den MVL aber nur suboptimal ausnützt. Topalov erreicht ein Endspiel, das er mit einem Bauern weniger ohne größere Probleme halten kann. In der längsten Partie des Tages drückt Peter Svidler gegen Fabiana Caruana. Der Amerikaner macht es Topalov gleich und hält ein Turmendspiel mit Minusbauer. Für Feuer am Brett sorgt Levon Aronian mit Schwarz gegen Wesly So. Armeniens Vorkämpfer opfert zwei Figuren für Turm und Bauer bei unklarer Stellung. So nützt die erste Gelegenheit zum "Rücktausch" und forciert damit eine Zugwiederholung. Vishy Anand spielt gegen Hikaru Nakamura ambitioniert und pflanzt einen Springer in die gegnerische Stellung. Nakamura kann aber um den Springer herum spielen und die Partie endet ebenso mit einem Remis wie jene zwischen Anish Giri und Ding Liren. Hinterher wurde heiß diskutiert ob Liren eine Gewinnchance verpasst hat. Der Chinese war aber sichtlich froh aus optisch schwieriger Stellung ins Remis zu entschlüpfen. Die vierte Runde folgt heute ab 20:00 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour LIVE (Partien und Kommentierung)

160807 sinquefieldcupEine bemerkenswerte Serie an verpassten Chancen bringt die zweite Runde des Sinquefield Cups in St. Louis. Den gröbsten Bock des Tages schießt Maxime Vachier-Lagrave. Zuerst überspielt die neue Nummer Zwei der Weltrangliste Vishy Anand in einer Caro-Kann Verteidigung. Indiens Ex-Weltmeister verteidigt sich aber zäh und hat Glück. MVL passiert ein bei ihm ganz seltener Rechenfehler. Möglicherweise leidet er genauso unter Jetlag wie Peter Svidler, mit dem er gemeinsam aus Biel angreist ist. Svidler spielt mit Schwarz gegen Aronian eine starke Partie, wickelt dann aber in ein schwieriges Endspiel ab. Aronian lässt sich nicht zweimal bitten und holt den ganzen Punkt. Eine phantastische Kombination lässt Veselin Topalov gegen Fabiano Caruana vom Stapel. Doch die mögliche Glanzpartie des Bulgaren endet mit einem für Caruana wundersamen Remis. "Es war nicht so einfach wie es aussah", meint Topalov in der anschließenden Pressekonferenz. Der dritte Sieger des Tages ist Hikaru Nakamura gegen Anish Giri. Aber auch hier half Giri kräftig mit und verpasste einige Chancen. Schließlich bockt auch Liren Ding gegen Wesly So in besserer Stellung und die Partie ende bald danach mit einem Remisschluss. Heute spielen ab 20:00 Uhr: So-Aronian, Anand-Nakamura, Topalov-MVL, Svidler-Caruana und Giri-Ding. (wk, Foto: Turnierseite)
Grand Chess Tour LIVE (Partien und Kommentierung)

Partner