German English Russian Spanish

Fotogalerie

150920 GER BundesligaErfolgreich spielen Markus Ragger und Valentin Dragnev zum Auftakt der deutschen Schachbundesliga. Markus Ragger ist wie in den vergangenen Jahren für Solingen im Einsatz. In der ersten Runde gewinnt sein Team ein wichtiges Match gegen Schwäbisch Hall knapp mit 4,5:3,5. Ragger besiegt Tigran Gharamian mit Schwarz in einem Spanier und trägt entscheidend zum Erfolg bei. Heute siegt Solingen klar mit 6:2 gegen den Erfurter SK. Ragger steuert ein Remis Andrey Vovk bei. Valentin Dragnev spielt heuer erstmals für Bayern München. Der regierende Fußballmeister wird im Schach aber einen schweren Stand haben. In einer vorgezogenen Runde verliert das Team am Freitag gegen Schachmeister OSG Baden-Baden mit 2:6. Dragnev vergibt eine klare Gewinnstellung im 38. Zug, verliert doch noch gegen Deutschands Nummer Eins, Arkadij Naiditsch, lässt aber sein Talent aufblitzen. Beim 5:3 Sieg gegen SV Griesheim zertrümmert der junge Österreicher Jean-Luch Chabanon, einen IM mit fast 2500 Elo eindrucksvoll. Heute legt Dragnev mit einem Remis aus der Position der Stärke gegen David Baramidze nach und darf sich über einen gelungenen Einstand in der Bundesliga freuen. (wk, Foto: Schachbundesliga)
Website Deutsche Schachbundesliga

Partner