German English Russian Spanish

Fotogalerie

180422 US chEinen Sensationssieg feiert Zviad Izoria in der vierten Runde der US-Meisterschaften in St. Louis gegen den frischgebackenen WM-Herausforderer Fabiano Caruana. In einem Italiener versucht Caruana von Beginn an Druck aufzubauen, erreicht aber wenig. In seinem Siegeswillen überzieht er die Stellung, überlässt Izoria einen gefährlichen h-Bauern, der die Partie entscheidet. Die Sensation ist perfekt. Caruana verliert damit den Platz an der Spitze, den er zuvor dank eines Sieges gegen Jeffery Xiong mit Wesley So und Varuzhan Akobian geteilt hatte. Neu in der Führungsgruppe ist Samuel Shankland nach einem Schwarzsieg gegen seinen Nationalteam Kollegen Ray Robson. Sieglos ist bisher mit Hikaru Nakamura der dritte Top-10 Mann der USA neben Caruana und So. Seine Chancen sind aber weiter intakt, sofern er bald eine Partie gewinnen kann. Bemerkenswert ist der Auftritt des 15-jährigen Awonder Lian. Er verliert zwar gegen Akobian, hält aber alle Partien gegen die "Großen Drei" remis. Im Frauenbewerb führen nach vier Runden Nazi Paikidze und Annie Wang mit je dreieinhalb Punkten vor Anna Zatonskih mit drei. Elofavoritin Irina Krush kann in der zweiten Runde eine verlorene Stellung gegen Dorsa Derakhshani drehen, in der dritten Runde kommt sie aber gegen das London-System von Anna Sharevich sehenswert unter die Räder. Der heutige Schlager ist die Begegnung zwischen der siebenfachen Meisterin Irina Krush und Nazi Paikidze, die Meisterin von 2016 und Vizemeisterin von 2017. Die Übertragung der Runde beginnt um 20:00 Uhr MEZ. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite

Partner






Logo NADA 2018 300px