German English Russian Spanish

Fotogalerie

161002 tal mem r5Anish Giri ist der Mann der Stunde in Moskau. Der Niederländer feiert in der vierten Runde mit Schwarz gegen Peter Svidler seinen dritten Sieg in Serie und übernimmt damit die alleinige Tabellenführung da Ian Nepomniachtchi gegen Levon Aronian über ein Remis nicht hinaus kommt. Das Schlagermatch der Ex-Weltmeister gewinnt Vladimir Kramnik mit Italienisch gegen Vishy Anand. Der dritte Sieger der vierten Runde war Chao Li. Der Chinese holt gegen Gelfand seinen ersten Sieg. In der gestrigen fünften Runde festigt Giri seine Führung mit einem Remis im direkten Duell mit seinem ersten Verfolger Nepomniachtchi. Der einzige Sieger der Runde ist Anand. Er gewinnt in einem Rossolimo Sizilianer gegen eine schwer angeschlagenen Gelfand. Es ist bereits die vierte Niederlage des WM-Finalisten von 2012. Vier Runden vor Schluss führt Giri mit vier Punkten vor Nepomniachtchi (3,5) sowie Anand und Li (je 3). Die sechste Runde beginnt heute um 14:00 Uhr MEZ. (wk, Foto: ChessBase)
Turnierseite (Russisch), Live-Übertragung: ChessBaseChess24.com (inkl. Live-Kommentierung)

Partner