German English Russian Spanish

Fotogalerie

150821 rus chRussland hat neue Meister. Evgeny Tomashevsky und Aleksandra Goryachkina dominieren das Superfinal und sichern sich jeweils erstmals den Titel. Im Herrenbewerb bliebt Tomashevsky ungeschlagen und holt mit vier Siegen gegen Khismatullin, Lysyj, Bukavshin und Khairullin insgesamt 7,5 Punkte. Sergey Karjakin und Vitiugov müssen sich ebenfalls ungeschlagen aber mit einem bzw. zwei Siegen weniger mit den Plätzen begnügen. Im Frauenbewerb bleibt keine Spielerin ungeschlagen. Goryachkiina verliert gegen Savina. Die erst 16-jährige russische Nachwuchshoffnung überkompensiert dies aber mit sechs Siegen und gewinnt überlegen mit acht Punkten vor Kosteniuk und Bodnaruk (je 7). Titelverteidigerin Gunina muss sich hinter Kovalevskay, einem weiteren Talent, mit dem fünften Rang begnügen, spielt aber bei sechs Siegen und vier Niederlagen nur einmal unentschieden. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite

Partner