German English Russian Spanish

Fotogalerie

170125 wijk r9In der gestrigen neunten Runde rückt die Spitze in Wijk aan Zee weiter zusammen. Im Challengers remisiert Markus Ragger gegen den Norweger Aryan Tari, behält aber weiter die Führung da der bisherige Co-Leader Gawain Jones mit Schwarz gegen Jeffery Xiong verliert. In einer spannenden Partie steht der Amerikaner rasch auf Gewinn, allerdings verpasst Jones in der Schlussphase zweimal eine studienartige Rettung. Der Israeli Ilia Smirin gewinnt hingegen mit Schwarz gegen den Holländer Jorden van Foreest und schließt zu Ragger auf. In der Tabelle führen vier Runden vor Schluss Ragger und Smirin (6,5) vor Xiong und Jones (6) sowie Hansen und Lu (5,5). Heute trifft Ragger mit Schwarz auf Bok, dann folgen zwei Weißpartien gegen Grandelius und van Foreest. In der Schlussrunde wartet l'Ami. Im Masters verkürzt Magnus Carslen mit einem Sieg gegen Loek van Wely seinen Rückstand auf Wesley So auf einen halben Punkt. Es ist die einzige Gewinnpartie des Tages, da Wei, Nepomniachtchi und Eljanov gute Chancen nicht nützen können. So remisiert seine Partie gegen Aronian. Im Masters führt So, er ist als einziger weiter ungeschlagen, mit sechs Punkten vor Carlsen, Eljanov und Wei (alle 5,5). Im Kampf um den Sieg hat der Weltmeister aber mit Harikrishna, Adhiban, Eljanov und Karjakin ein schweres Restprogramm. Die 10. Runde startet heute um 13:30 Uhr. (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite (mit Live-Kommentaren)Fotos bei Facebook 
Daniel Kings Videokommentar der 9. Runde (Youtube)

Partner