German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der 8. Runde des Super GM Turniers in Wijk aan Zee übernimmt Magnus Carlsen mit einem Sieg gegen Karjakin die alleinige Führung, da Anand gegen Sokolov über ein Remis nicht hinauskommt. Carlsen verdankt den Sieg seinem unbändigen Kampfgeist und seiner überragenden Endspielbehandlung. Es ist bereits der vierte Sieg des Norwegers. Hinter Anand teilen Aronian und Nakamura Rang 3. Am Tabellenende liegen Sokolov, L`Ami und Hou mit je 2,5 Punkten. In der B-Gruppe führt der Ungar Richard Rapport trotz einer Niederlage gegen Smeets weiter die Tabelle an, allerdings nunmehr gemeinsam mit Movsesian und Timman. In der C-Gruppe teilen Brunello und Peralta mit je 6,5 Punkten die Führung. (wk)
Turnierseite, Video bei ChessBase

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt