German English Russian Spanish

Fotogalerie

180804 EM0818blitzDer heutige Teambewerb im Schnellschach in Oradea bringt für Österreich die nächste Goldmedaille. In der Besetzung Felix Blohberger (4,5/7), Florian Mesaros (4,5/7), Dominik Horvath (5/7) und Marc Morgunov (5,5/7) gewinnt unsere U18 Mannschaft zum zweiten Mal nach 2016 den Europameistertitel im Teambewerb. Das rot-weiß-rote Team startet mit fünf Siegen souverän, muss dann aber gegen Polen mit 1,5:2,5 eine Niederlage hinnehmen. Dennoch geht das Team mit einem Punkt Vorsprung in die Schlussrunde. Ein 3:1 Sieg gegen die Ukraine sichert mit 12 Punkten die Goldmedaille vor Rumänien (11) und Polen (10).  Den U12 Titel holt sich Weißrussland, bei den Mädchen, hier wurde an zwei Brettern gespielt, siegen Slowenien (U18) und Russland (U12). Morgen folgen noch die Bewerbe im Blitzschach. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteECU
Ergebnisse bei Chess-Results: Blitz BubenBlitz MädchenRapid BubenRapid Mädchen, Rapid Team

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt