German English Russian Spanish

Fotogalerie

170905 em0818Im rumänischen Mamaia finden vom 5. bis 14. September die Jugendmeisterschaften der Europäischen Schachunion statt. Im Gegensatz zum Weltschachbund werden alle Altersklassen am gleichen Ort spielen. 1121 Spielerinnen und Spieler aus 46 Nationen haben genannt und werden heute zur ersten Runde antreten. Gespielt werden in den Altersklassen U8-U18 insgesamt 12 Bewerbe, je sechs für Mädchen und Buben. Am Programm stehen neun Runden Schweizer System. Spielort ist im "Mamaia Expozitional Center". Österreich ist mit insgesamt 15 Spieler/innen vertreten, davon sechs Mädchen: Marlene Katter (U10), Katharina Katter und Kata Vicze (U12), Zsofia Vicze und Magdalena Mörwald (U14)  sowie Sarah Felberbauer (U18). Bei den Burschen spielen: Viktor Guba, Tobias Englisch (beide U8), Philipp Wendl, William Shi (beide U10), Daniel Kristoferitsch, Marc Morgunov (beide U12), Fabian Hechl, Konstantin Peyrer (beide U14) und Valentin Dragnev (U18). Dragnev und Morgunov sind als Nummer Fünf der Setzliste unsere aussichtsreichsten Spieler. Als Trainer sind Siegfried Baumegger, Alman Durakovic und Mario Schachinger vor Ort. Die erste Runde beginn um 14:00 Uhr MEZ. (wk)
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner