German English Russian Spanish

Fotogalerie

161019 wm 0812Die Jugend-Weltmeisterschaften des Weltschachbundes werden 2016 erstmals in zwei Gruppen ausgetragen. Nach den Altersklassen U14-U18 in Khanty-Mansiysk, sie gingen vor kurzem zu Ende, folgen nun die Meisterschaften der U8-U12 in Batumi. Österreich ist mit folgendem Team vertreten: Marc Morgunov (U12), Benjamin Kienböck (U10), Adam Szigeti, Vera Marie Krejci und Aleyna Altinisik (alle U8). Bundesjugendtrainer Siegried Baumegger ist als Trainer und Betreuer des Teams vor Ort. Die besten Bretter aller Altersklassen werden auf der Turnierseite live übertragen. In der heutigen ersten Runde waren aus Österreich Vera Marie Krejci und Benjamin Kienböck an den Live-Brettern. Krejci konnte ihr erstes Spiel gegen Joy Chu mit Schwarz gewinnen. Kienböck hat ebenfalls mit Schwarz gegen Jason Wang verloren. (wk, Foto: ChessBase) 
Turnierseite, Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt