German English Russian Spanish

Fotogalerie

151027 wyccDie zweite Runde der Jugend WM verläuft aus österreichischer Sicht mit 12 Siegen bei 6 Remisen und 4 Niederlagen sehr positiv. Insgesamt endet die Runde mit 15:7 zu unseren Gunsten, nachdem der erste Tag mit 11:11 ausgeglichen war. Lcua Kessler, Marc Morgunov und Jasmin-Denise Schloffer feiern jeweils einen zweiten Sieg. Kessler gewinnt mit Schwarz in einem klassischen Königsinder mit dem typischen Mattangriff am Köngsflügel. Schloffer besiegt mit der Russin Svetlana Tishova erneut eine höher eingestufte Spielerin. Gleich sechs Spieler/innen haben nach zwei Runden eineinhalb Punkte: Huber, Dragnev, Mesaros, Schwab, Kristoferitsch, Maiberg und Trippold. Mit einer Ausnahme, Hannah Hadler, haben zudem alle bereits angeschrieben. Heute kommt es in der U-18 zu einem Duell Österreich gegen Russland. Kessler trifft auf die Nummer 2, Kirill Alekseenko (GM, 2539), Huber auf die Nummer 22, Ramil Faizrakhmanov (2389). (wk, Foto: Turnierseite)
Turnierseite
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt