German English Russian Spanish

Fotogalerie

160923 wm1418 r1Die Jugend WM U14-U18 wurde gestern in Khanty-Mansiysk mit der ersten Runde eröffnet. Die österreichische Auswahl startet ungeschlagen mit zwei Siegen und fünf Remisen. Valentin Dragnev und Martin Christian Huber gewinnen in der U18 ihre Partien und bestätigen ihre Favoritenrolle. Hoch erfreulich ist die Punkteteilung von Min Wu mit Schwarz am Spitzenbrett in der U18 der Mädchen gegen die Topgesetzte Georgierin Nino Khomeriki (2357). Stark ist auch das Remis von Alexandra Busuioc gegen die Nummer 5 der Mädchen U16, Fiona Sieber (2268). Blohberger, Mesaros und Trippold werden mit ihren Remisen gegen eloschwächere Gegner hingegen weniger zufrieden sein. Aber das Turnier dauert noch lange, die zweite Runde hat vor knapp einer Stunde begonnen. Die besten vier Bretter jeder Altersklasse werden bei chess24.com und am ChessBase-Server live übertragen. (wk, Foto: Turnierseite)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt