German English Russian Spanish

Fotogalerie

170607 oem1214Die Bundesmeisterschaften in St. Veit/Glan sind beendet. Im dortigen wunderschönen Fuchspalast spielten 80 Jugendliche um Qualifikationen für WM-, EM- und EU-Meisterschaften. Die Siegerlisten entsprechen größtenteils den Starträngen, aber einige tolle Überraschungen gab es natürlich trotzdem. Burschen U12: Morgunov Marc (W) war der Konkurrenz zu stark und gewann ungefährdet vor Guskic Andrija (W) und Wagner Leopold (V). Burschen U14: Peyrer Konstantin (W) konnte gleichfalls seiner Favoritenrolle gerecht werden und Kruckenhauser Arthur (T) bzw. Hechl Fabian (W) auf die Plätze verweisen. Mädchen U12: Etwas überraschend setzte sich Vicze Kata (S) durch, Enache Dorothea (W) und Katter Katharina (St) folgten ihr. Mädchen U14: Dank eines starken Finish konnte Mörwald Magdalena (S) das Rennen für sich entscheiden, ihr am nächsten kam überraschenderweise das Duo Rigler Caroline (B) und Nussbaumer Alexa (V). Zur gelungenen Veranstaltung trugen wie üblich unsere Kärntner Schachfreunde durch viel Einsatz bei. (wk, Text/Foto: Erich Gigerl)
Ergebnisse bei Chess-ResultsJugendschach-WebsiteWebsite LV Kärnten

Partner