German English Russian Spanish

Fotogalerie

140610 oem jugendEben sind in Cap Wörth die Österreichischen Meisterschaften der Jugend in den Altersklassen U12 und U14 zu Ende gegangen. Der Landesverband Kärnten organisiert heuer erstmals alle Jugendmeisterschaften und bietet nicht zuletzt dank der Bemühungen von Präsident Fritz Knapp und Hautpschiedsrichter Franz Kraßnitzer im Team mit Jugendreferent Erich Gigerl optimale Bedingungen. Im Turniersaal geht es nicht nur wegen der Außentemperatur von mehr als 30 Grad heiß her. In der Altersklasse Buben U12 gibt es einen Außenseitersieg durch Khanh Do Quoc. Der Steirer räumt in der Vorschlussrunde den favorisierten Burgenländer Dominik Horvath aus dem Weg und holt sich Gold vor den Wienern Felix Blohberger und Daniel Morgunov. Einen burgenländischen Sieger gibt es trotzdem. Florian Mesaros wird bei den Buben U14 seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt vor Michael Tölly (Stmk) und Patrick Gelbenegger (OÖ). Einen Wiener Sieg vor zwei Salzburgerinnen gibt es bei den Mädchen U12: Sophie Konecny gewinnt vor Flora Haidenberger und Magdalena Mörwald. Einen Doppelsieg feiern die Steirerinnen mit Jasmin-Denise Schloffer und Venla Lymysalo bei den Mädchen U14 vor drei Wienerinnen. Alexandra Busuioc gewinnt die Bronzemedaille. (wk)
Ergebnisse: Buben U12, Buben U14, Mädchen U12, Mädchen U14
LV Kärnten

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt