German English Russian Spanish

Fotogalerie

141013 oem jug blitzDie österreichischen Meisterschaften der Jugend wurden gestern in St. Veit mit den Blitzbewerben abgeschlossen. Die neuen Blitzmeister sind: Dorothea Enache (W, U8 M), Saiadithya Murali (W, U8 B), Caroline Rigler (B, U10 M), Samuel Strobl (ST, U10 B), Sophie Konecny (W, U12 M), Dominik Horvath (B, U12 B), Chiara Polterauer (T, U14 M), Florian Mesaros (W, U14 B), Anna-Lena Schnegg (T, U16 M), Martin Christian Huber (ST, U16 B), Denise Trippold (NÖ, U18 M) und Christoph Menezes (W, U18 B). Im Medaillenspiegel aller Bewerbe erreichen Wien und die Steiermark jeweils 29 Medaillen. Der erste Platz geht aber klar an die Wiener, die insgesamt 14 Goldmedaillen, davon 11 im Blitz- und Schnellschach holen. Burgenland überraschend mit 11 Medaillen (5x  Gold) und dem 3. Platz gefolgt von Tirol, Niederösterreich und Vorarlberg mit je 9 Medaillen. 7 Medaillen gewinnt Salzburg, 6 Oberösterreich. Für Kärnten war es mit 2 Medaillen kein gutes Jahr. Dafür hat der LV Kärnten mit Präsident Fritz Knapp an der Spitze als Gastgeber und Organisator seine Qualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellen können. 2015 werden wieder alle Bewerbe in Kärnten ausgetragen. Veranstaltungsorte sind Cap Wörth und St. Veit an der Glan. (wk)
ÖM Jugend 2014 - Medaillenspiegel (PDF)
Ergebnisse bei Chess-Results: BLMM
Schnellschach: B08, B10, B12, B14, B16, B18, M0810, M1214, M1618
Blitzschach: B08, B10, B12, B14, B16, B18, M0810, M1214, M1618

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt