German English Russian Spanish

Fotogalerie

Steiermark und Tirol sind heute die großen Gewinner bei den österreichischen Schnellschachmeisterschaften der Jugend. Die Steirer/innen räumen mit 4 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze ordentlich ab. Große Freude kann auch Gastgeber Tirol mit 3 x Gold haben. Sechs Medaillen gewinnt Wien, fünf Medaillen das Burgenland, darunter je einmal Gold. Gold und Bronze gibt es auch für Kärnten. Zwei Medaillen gehen zudem an Oberösterreich, je eine an Kärnten, Salzburg, Tirol und Niederösterreich. Die neuen Einzelmeister heißen: Angelina Zhbanova (M U10), Khanh Do Quock (B U10), Venla Lymysalo (M U12), Lukas Ertl (B U12), Chiara Polterauer (M U14), Florian Mesaros (B U14), Anna-Lena Schnegg (M U16), Balint Kiss (B U16), Laura Tarmastin (M U18), Christoph Menezes (B U18). Morgen folgen die Bewerbe im Blitzschach. (wk)
Website LV Tirol
Ergebnisse Schnellschach: U-10, U-12, U-14, U-16, U-18
Ergebnisse Blitzschach: U-10, U-12, U-14, U-16, U-18

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt