German English Russian Spanish

Fotogalerie

180716 wmTu18Österreich kämpft heute bei der U18 Team-EM im direkten Duell mit Rumänien um die Führung. Beide Mannschaften halten nach vier Runden bei drei Siegen und einer Punkteteilung. Dem 3:1 Auftaktsieg gegen die Slowakei folgte ein knapper 2,5:1,5 Erfolg gegen die Schachgroßmacht Ungarn. In der dritten Runde teilte das Team von Rainer Buhmann mit einem 2:2 gegen Polen die Punkte. In der vierten Runde wird Deutschland II klar mit 3:1 geschlagen und von der Spitze geholt.  Nach vier von sieben Runden führen somit Rumänien und Österreich mit je sieben Punkten vor Polen und Deutschland I (je 6). Top-Scorer des rot-weiß-roten Teams ist Marc Morgunev mit drei Punkten. Dominik Horvath, Felix Blohberger und Daniel Morgunov halten bei je zweieinhalb Zählern. Die fünfte Runde wird heute ab 14:00 Uhr gespielt. (wk)
TurnierseiteErgebnisse bei Chess-Results

Zur Live-Übertragung

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt