German English Russian Spanish

Fotogalerie

181022 WM1418Knapp 200 Teilnehmer aus 39 Ländern haben vergangene Woche im griechischen Halkidiki an den Weltmeisterschaften im Rapid und Blitz der Altersklassen U14, U16 und U18 teilgenommen. Österreich war mit Dominik Horvath, Daniel Morgunov und Felix Blohberger (Foto v.l.n.r.) in der offenen Klasse U16 teilgenommen. Im Schnellschach erreicht Dominik Horvath mit sechs Punkten aus neun Partein einen Spitzenplatz. Er wird Sechster unter 32 Spielern und übertrifft seinen Setzplatz (13.) klar. Felix landet mit fünf Punkten am 12. Platz, Daniel Morgunov mit viereinhalb am 16. Platz. Im Blitzschach spielt sich Felix Blohberger mit sechs Punkten auf den fünften Platz. Horvath und Morgunov bleiben mit viereinhalb bzw. dreieinhalb Punkten im Rahmen ihrer Erwartung. 

Vom 20.-30. Oktober wird am gleichen Ort die Weltmeisterschaft im Standardschach ausgetragen. Insgesamt sind 635 Spieler aus 79 Nationen am Start. Österreich ist erneut mit Blohberger, Horvath und Morgunov vertreten, dazu kommt noach Magdalena Mörwald. Nach drei Runden halten die Burschen bei jewils zwei Punkten, Mörwald bei einem Zähler. (wk, Foto: Turnierseite)

Turnierseite,
Ergebnisse: Rapid, Blitz, Standard

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt