German English Russian Spanish

Fotogalerie

In der Zeit vom 2.6 bis zum 5.6 fand im Mattersburger Hotel Florianihof das Volksschulschachbundesfinale 2013 statt. Die Landessieger aus allen Bundesländern waren beim Bundesfinale startberechtigt. Nach einem spannenden Turnier gewann die VS Laaerberg (Wien) gefolgt von der VS Sankt Stefan im Rosental (Stmk). Beide Teams erreichen jeweils 16 Teampunkte, erst die Zweitwertung entscheidet knapp für die Wiener. Rang drei geht mit drei Punkten Rückstand an Salzburg mit der VS Neumarkt. Die Brettsieger sind: Johannes Hadler (Stmk, Brett 1), Georg Guttmann (Stmk, Brett 2), Lea Küng (Sbg, Brett3) und Christoph Kainz (W, Brett 4)  Die Siegerehrung führten gemeinsam die Frau Ministerialrat Dr. Gabriele Trattner, der Amtsführende Präsident der Landesschulrates für das Burgenland Dr. Gerhard Resch und der Vizepräsident des österreichischen Schachbundes Herr Ing. Robert Zsifkovits durch. (wk, Text/Foto: LV Burgenland)
Website LV Burgenland, Fotos (Webalbum BSV), Bericht in "Schau TV" "Schau TV" (Sendung 5. Juni)
Ergebnisse bei Chess-Results

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt