German English Russian Spanish

Fotogalerie

150514 schuelerliga volksschuleDas Bundesfinale der Schülerliga für Volksschulen wird im Jugendgästehaus Brigittenau zu einem Wiener Heimspiel. Als Gastgeber darf Wien zwei Finalisten stellen und demonstriert mit einem Doppelsieg die errungene Vormachtstellung. Nach neun harten Runden gewinnt die Volksschule Wolfgang Schmälzl-Gasse mit 16 Punkten vor der Neulandschule Laaerberg, die zwar das direkte Duell zum Auftakt gewinnen konnte, aber dann drei Punkteteilungen gegen Dornbirn Fritzendorf und Semriach zulassen muss. Die Wolgang Schmälzl-Gasse gewinnt hingegen von der zweiten bis zur neunten Runde alle Begegnungen mit 3:1 oder höher und darf sich letztlich als Sieger feiern lassen. Den dritten Platz holt die VS Dornbirn/Rohrbach aus Vorarlberg. Peter Jirovec fasst die Ereignisse der Veranstaltung in einem Fotobericht zusammen. (wk, Foto: Peter Jirovec)
Ergebnisse bei Chess-Results
Fotobericht von Peter Jirovec (pdf)

Partner