German English Russian Spanish

Fotogalerie

150717 em sen team r6In der sechsten Runde der Senioren Team EM in Wien besiegt St. Petersburg in der Spitzenpaarung den bisherigen Tabellenführer Israel mit 2,5:,1,5 und übernimmt mit 11 Punkten die alleinige Führung. Es ist eine hochverdiente Führung. Das Team ist als einziges noch ohne eine einzelne Verlustpartie. Italien trennt sich von Russland ebenso 2:2 wie die russischen Frauen von Hessen. Österreichs Nationalteam nutzt die Chance mit einem klaren 3,5:0,5 Sieg gegen die Schweiz zur Gruppe der Verfolger aufzuschließen. Das gleiche gelingt den Schachfreunden Leipzig im Prestigeduell gegen das deutsche Nationaltem. Russland, Israel, die russichen Frauen, Österreich, Italien und die Schachfreunde Leipzig halten bei jeweils neun Punkten. Der Kampf um die Medaillen ist noch völlig offen. Das beste Einzelergebnis zeigt bisher Italiens Nummer Eins Palermo Carlos Garcia mit einer Performance von 2596. Es folgen mit Respektabstand Nikolai Pushkov vom russischen Team mit 2462 und Heimo Titz von Wien 75+ mit 2456. Morgen trifft Österreich auf Israel und an den Spitzenbrettern Sankt Petersburg auf Italien. Man darf gespannt sein ob Italien die Petersburger Mauer knacken kann... (wk)
Turnierseite, Wiener Schachverband
Ergebnisse bei Chess-Results, Fotos in der ÖSB Fotogalerie
Live-Partien

Partner






Logo NADA 2018 300px


180612 logo respekt