German English Russian Spanish

Fotogalerie

150719 em sen team r8St. Petersburg ist auch vom russischen Nationalteam nicht zu stoppen. Im heutigen Schlagerspiel besiegen die "St. Petersburger" ihre russischen Landsleute mit 2,5:1,5. Den Siegpunkt holt Faibisovich gegen Vasiukov am Spitzenbrett. Israel gewinnt das Duell der Verfolger gegen die Schachfreunde Leipzig sicher mit 3:1 und ist in der Tabelle nun der einzige Verfolger der St. Petersburg in der Schlussrunde noch theoretisch einholen kann. Österreich kommt gegen Moldawien nach einem raschen 0:2 durch Siege von Singer und Petschar noch zu einer Punkteteilung. Die russischen Frauen besiegen Schweden mit 3,5:0,5. Vor der Schlussrunde führt St. Petersburg mit 15 Punkten vor Israel (13) sowie Russland, Italien, Russlands Frauen, Moldawien und den Schachfreunden Leipzig (alle 11). Österreich führt die Gruppe der Mannschaften mit je 10 Punkten an. Österreich II zwei besiegt heute Schweden II mit 2,5:1,5. Wien erreicht ein 2:2 gegen Hessen II. Im österreichischen Duell gewinnt Wien 75+ gegen Österreichs Frauen mit 2,5:1,5. Die Steiermark trennt sich von Dänemark ebenso 2:2 wie Vorarlberg von England II. (wk)
Turnierseite, Wiener Schachverband
Ergebnisse bei Chess-Results, Fotos in der ÖSB Fotogalerie
Live-Partien

Partner